Forstarbeiten am besten vom Fachmann

Ein Garten macht nicht nur Freude sondern des Öfteren auch viel Arbeit die teilweise auch gefährlich sein kann. Speziell im Fall von alten Bäumen die zugeschnitten oder sogar ganz gefällt werden müssen, stößt man als Privatperson ohne die passenden Gerätschaften schnell an seine Grenzen. Hilfe bieten hier lokale Betriebe die Forstarbeiten anbieten.

Profis haben die nötige Erfahrung und die richtigen Geräte um Bäume auch in Problembereichen sicher abzutragen. Der Baumschnitt bzw. die Abtragung verläuft dabei geplant. Hat der Baum nicht genug Platz um einfach gefällt zu werden, wird er fachgerecht abgetragen und anschließend abtransportiert.

Fachbetriebe bieten zudem oftmals auch die Holzschlägerung sowie die Herstellung von Brennholz und die Lieferung an. Waldbesitzer können somit auch ohne weiteres auf die Angebote von Forstarbeiter-Firmen zurückgreifen. Auf Wunsch kann der Wald gepflegt werden indem alte bzw. kranke Bäume entfernt werden. Speziell im Fall von Borkenkäfer-Befall muss rasch gehandelt werden. Nach dem Österreichischen Forstgesetz 1975 (BGBl. Nr. 440/1975 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 59/2002) besteht für Waldeigentümer und seine Forst- und Forstschutzorgane die Verpflichtung, Wahrnehmungen über eine gefahrdrohende Vermehrung von Borkenkäfern der Forstbehörde umgehend zu melden. Als Besitzer ist man zudem verpflichtet den Befall zu bekämpfen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*